bg-grabmal.jpg

Der Urnengarten

Auch auf dem Friedhof spiegelt sich der gesellschaftliche Wandel wider.

 

Mit der Idee sowie der Umsetzung eines Urnengartens entsteht ein neues Nutzungskonzept einer Gemeinschaftsanlage bei dem die Urnengefäße unter einem Baum als zentrales Element der Anlage bestattet werden.

 

Auf den umlaufenden Sockelelementen aus Naturstein stehen im Kreis angeordnete stilisierte Blätter mit Edelstahlstiehl auf denen später die Namen der Verstorbenen eingemeiselt werden. Auf den Sockelplatten besteht zudem die Möglichkeit Blumen, Grablicht oder Weihwasserkessel abzustellen.

 

Presseartikel zum Thema Urnengarten finden Sie hier:

 

Für Informationen stehen wir gerne zur Verfügung. Kontaktieren Sie uns.